Das tapfere Schneiderlein war ein Drucker

Die beste Druckmaschine bringt wenig, wenn der Drucker, der sie bedient, ohne Phantasie sein Handwerk betreibt. Die minimale und verantwortete Steuerung des Farbauftrags etwa, die kein Automat perfekt ausführen kann, bringt oft große Veränderungen im Druckergebnis mit sich.

Der kreative Umgang mit dem Kundenauftrag (dem entspricht der Erfindungsreichtum des Schneiders) heißt bei Komplan auch immer, die menschliche Dimension in den Mittelpunkt zu rücken. Die Maschine kann nur das tun, was der Mensch ihr vorgibt zu tun.

Darum ist uns das Schnittstellenmanagement zwischen Kunde und Drucker so wichtig. Bei uns hat jeder Kunde seinen persönlichen Ansprechpartner, der den Auftrag von Anfang bis Ende betreut, denn unsere Dienstleistung beruht auf hoher Fachkompetenz und produktivem Ideenreichtum.

Guter Rat ist übrigens nicht teuer (jedenfalls nicht bei uns) – wir profitieren von Kunden, die uns treu bleiben, weil unsere Druck-Ergebnisse begeistern. Dass dazu auch eine hochmoderne technische Ausstattung gehört, regelmäßige Fortbildung aller Mitarbeiter, eine effektive Druckvorstufe und eine optimale Logistik ist selbstverständlich.